Drucken

Aus KA/30.10.2015

Die Schwedische Reichsbank / Svenska Riksbank bringt ab Herbst 2015 neue Geldscheine und Münzen in schwedischen Kronen in den Umlauf.

Ab 30. Juni 2016 werden die gegenwärtigen 20 schwedische Kronen, 50 schwedische Kronen und 1.000 schwedische Kronen Scheine ungültig.

Ab 30. Juni 2017 die 100 schwedische Kronen Scheine, die 500 schwedische Kronen Scheine sowie die alten Münzen mit Ausnahme der 10 SEK Stücke.

Nach dem jeweils 30. Juni ist der Umtausch in deutschen Banken dann nicht mehr möglich. Aber was tun, wenn man aus dem letzten Urlaub noch viele alte Scheine übrig hat? Die schwedische Zentralbank nimmt sie auch nach den genannten Terminen an.

Alte ungültige schwedische Geldscheine wechseln: Die schwedische Reichsbank nimmt alle alten Scheine an (auch die von 1874) und überweist das Geld auch auf deutsche Konten gegen eine Bearbeitungsgebühr.