Wintertrainingslager Zadar vom 1.-11. Januar 2008

Am 1. Januar 2008 machten wir uns vom Landes-Leitungszentrum Berlin auf den Weg zu unserem ersten Trainingslager des Jahres in der Hafenstadt Zadar in Kroatien. Nach 19 Stunden Fahrt und einer Übernachtung in Passau kamen wir am verregneten Hafen an und luden unsere 8 Segelboote und 2 Motorboote von den 4 Bootshängern und vom Busdach ab.

Da wir aus nur 3 alten Teams sind und ansonsten aus Umsteigern bestehen, zog sich das abladen ziemlich in die Länge.

Unsere erste Trainingseinheit hatten wir am 3. Januar bei wenig Wind und leichtem Regen. Wettertechnisch hatten wir nicht besonders Glück, abgesehen vom 3. Trainingstag, an dem Merle und ich, sowie ein zweites Team eine frühe Morgeneinheit einlegten, welche von 7.20 Uhr (Sonnenaufgang) bis 11.00 Uhr mittags statt fand. Der Sonnenaufgang war sagenhaft. Über die verschneiten Berge stieg die Sonne auf und brachte sofort Wind von etwa 8 Knoten mit sich.

Am vorletzten Segeltag wurde unser tägliches Training mit viel Sonne und gefühlten 25°C belohnt. Dazu schenkte uns der Wind an diesem Tag ein bisschen seiner Kraft und wir hatten mit 9-10 Knoten den windreichsten Tag dieser Woche.

Am 10.Januar fuhren wir wieder zurück nach Berlin und kamen dort einen Tag später am Nachmittag an.

Allgemein war das Trainingslager für meine Steuerfrau Merle und mich sehr lehrreich und wir hatten viel Spaß in Kroatien.

Außerdem wollten wir euch noch berichten, dass wir in den Berliner 420er Kader aufgenommen wurden.

Ahoi,
Merle & Britta

Joomla templates by a4joomla