Am letzten Wochenende sind Fabio Freimüller und ich (Moritz Molitor) unsere allererste Regatta am Müggelsee gesegelt.

Am Morgen des 21.4.12 sind mein Vater, Fabio und ich an den Müggelsee gefahren auf dem Weg haben wir noch unsere beiden Trainer Timo und Johannes abgeholt. Die beiden Optis und das Motorboot sind am Tag davor schon in den SV Rahnsdorf gebracht worden. (ein riesen großes Dankeschön an Marc Helms der die Boote dort hin gebracht hat!). Dort angekommen, haben wir unsere Boote klargemacht und das Motorboot ins Wasser gelassen. Nach der Eröffnung ging es dann sofort raus aufs Wasser.

Es war guter Wind 3-4 Windstärken mit dem wir gut und schnell zum Start kamen.

Die erste Wettfahrt war nicht sehr gut, ich wurde Letzter und Fabio nur vier oder fünf Plätzte vor mir.

Die zweite Wettfahrt war schon etwas besser, zumindest aus meiner Sicht. Ich wurde nicht letzter aber dafür Fabio. Allerdings wurden unsere beiden Plätze nicht gewertet, da auf der Zielkreuz der Wind einschlief und wir somit nicht in der vorgegeben Zeit die Ziellinie durchsegelt haben.

 

Nach der zweiten Wettfahrt kam eine Ansage, dass wir nun noch 40 min. warten sollten und wenn der Wind dann immer noch nicht zurück sein sollte, würde die dritte Wettfahrt auf den nächsten Tag verschoben. Nach 30min. war der Wind noch nicht zurück also machten wir unsere Optis klar zum Schleppen, damit wir die Ersten im Hafen sind. Nach 40. Min kamen dann drei Schüsse und eine Flagge hoch, die verkündete: ABBRUCH! Aus allen Richtungen hörten wir Jubelrufe von den Seglern - so richtig Lust hatte wohl fast keiner mehr.

Im Hafen gab es ein Mittagessen, das wir in dem Motorboot verspeisten und über unsere Fehler, als auch Stärken des heutigen Tages berieten.

Am nächsten Tag waren wieder zwei Wettfahrten angesetzt. Es ging wieder raus und dieses Mal hat Timo uns mit dem Motorboot rausgeschleppt, da nicht so viel Wind wie am Vortag war, der aber dennoch ausreichte.

Die erste Wettfahrt war guter Wind, etwa 3 Windstärken.

Die zweite und meine beste Wettfahrt war richtig gut. Ich bin in meinem neuen Boot nach der Meinung von Timo und Johannes gut gesegelt, Fabio ebenfalls.

Im Großen und Ganzen ein klasse Wochenende! Die Platzierung von uns Beiden war jetzt nicht der Hammer, Fabio auf dem 95. Platz und ich auf dem 93. Platz... aber wie die beiden Trainer richtig sagen: aller Anfang ist schwer ;), aber ich sage (noch): dabei sein ist ALLES!

Moritz Molitor

 

 

  • img_1352
  • img_1357
  • img_1362
  • img_1364
  • img_1366
Joomla templates by a4joomla