Am Samstag war der 1. Start für 13 Uhr Uhr angesetzt, was uns sehr entgegen kam, da wir am Freitag alle noch ziemlich lange arbeiten mussten und somit natürlich erst spät am  schönen Ratzeburger See angekommen sind.

Nachdem wir Samstagfrüh in Ruhe gefrühstückt hatten, ging es dann weiter mit dem Bootsaufbau und dem Materialcheck. Die Windaussichten für den Tag waren mit 4-5 Bft. sehr gut und machten Hoffnung auf einen tollen Segeltag! Für die Serie waren 5 Rennen angesetzt, von denen wir dann auch 3 am Samstag bei guten Bedingungen durchziehen konnten. Mit einem 2., 7., und 4. Platz sind wir sehr gut in die Regatta gestartet und konnten den Tag im Zwischenergebnis auf Platz 3 beenden.

Nach den Rennen gab es für alle Teilnehmer tolle Mahlzeiten in Form von 3 selbstgemachten Suppen, die wirklich legendär geschmeckt haben und zum Nachtisch Obst und Joghurt in Hülle und Fülle!!!

Am Abend ging es dann in den gemütlichen Teil über - ein DJ sorgte für die gewünschte Beschallung und die Segler rundeten den Abend dadaurch ab, indem viel getanzt und miteinander über die Ereignisse des Tages geklönt haben.

Am Sonntag starteten wir den Tag wieder mit einem ausgiebigen Frühstück. An dieser Stelle müssen wir den Vereinsmitgliedern des Segler-Club Hansa v. 1898 e.V. noch einmal ein riesen Lob aussprechen! Hier wurde wirklich alles was das Herz begehrt aufgetischt, inklusive Lachs und Rührei mit Speck!!! Obst, O-Saft, Kaffee, Joghurt usw....es hat einfach an nichts gefehlt!! Das ganze dann für 4,50€/Person!!

Die Rennen am Sonntag sollten dann bei schwächerem Wind 2-3 Bft absolviert werden. Hierbei war es für die Wettfahrtleitung sicherlich nicht einfach, einen vernünftigen Kurs auszulegen, denn der Wind wehte nicht gerade konstant aus einer Richtung. ;-) Im Ergebnis ist es der Wettfahrtleitung um Olaf Stormer aber wieder einmal gelungen, uns Seglern, tolle Rennen zu ermöglichen - hierfür ein herzliches Dankeschön an die gesamte Wettfahrtcrew und Olaf!! Den Tag beendeten wir dann mit einem 4. und 7. Platz, was im Gesamtergebnis den 4. Platz ergeben hat. (alle Ergebnisse: hier)

Nach einem wunderbaren Segelwochenende unter Freunden ging es dann nach der Siegerehrung, wieder in die Heimat zurück.

Sportliche Grüße

Euer Marc (GER 4396)

Joomla templates by a4joomla