bundesverdienstkreuz wulf biel 2014 1Der Bundespräsident, Joachim Gauck, hat dem Kommodore des Tegeler Segel-Club, Wulf Biel, das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Bei der Übergabe der Insignien am 8. März im TSC würdigte der Staatssekretär bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport, Herr Statzkowski, 25 Jahre nach der Wiedervereinigung, die besondere Leistung bei der Zusammenführung der beiden deutschen Seglerverbände. bundesverdienstkreuz wulf biel 2014 2An der Feierstunde nahmen auch die Weggefährten der Ersten Tage, Georg Hornig und Prof. Dr. Jörg Glöde sowie der damalige Bürgermeister Reinickendorfs, MdB a.D., Detlef Dzembritzki, teil. Der Herr Staatssekretär Statzkowski hob ferner hervor, dass Wulf Biel sich über vierzig Jahre für die Belange des Segelsports eingesetzt und als Vorsitzender des TSC, des BSV-Bezirks Tegel und im Berliner Segler-Verband selbst Maßstäbe gesetzt hat. Nicht nur Wulf Biel kann Stolz auf die Erfolge zurückblicken sondern auch sein Club ist stolz auf seinen Kommodore.

Joomla templates by a4joomla