Vizeeuropameister 2013!! / Bronzemedaille bei der EM in Aarhus, Dänemark

Stolz und unfassbar glücklich können wir euch berichten, dass wir bei der Europameisterschaft in Dänemark die Bronzemedaille gewonnen haben! Da die Sieger aus Neuseeland stammen, sind wir in der Europawertung sogar zweite und können uns deshalb jetzt Vizeeuropameister nennen!

Bei einem sehr starken Feld von etwa 90 Teilnehmern haben wir es in der letzten Woche mit extrem anspruchsvoller Konkurrenz zu tun gehabt. Da bei dieser Regatta, anders als bei anderen Veranstaltungen, alle Punkte durchgängig gezählt wurden, war es besonders wichtig, von vorneherein die volle Leistung zu bringen. Es gelang uns tatsächlich, durchgängig gute Platzierungen zu erreichen und so rutschten wir an keinem Tag aus der Top Five der Gesamtwertung!

2013 49 08Die Regatta erforderte höchstmögliche Konzentration. Besonders der extrem drehende Wind machte die einzelnen Rennen immer wieder aufs Neue super anstrengend. Vor allem der letzte Tag vor den Finalrennen hatte es in sich: Wegen den extrem schwierig zu segelnden Bedingungen wurden die Platzierungen aller Teilnehmer während der Rennen immer wieder wild durcheinandergewürfelt. Entscheidend für den Finaleinzug war es also, trotz alledem einigermaßen konstante Ergebnisse einzufahren!

Liebe Freunde!

Erfolgreich haben wir die Wettfahrten der diesjährigen Kieler Woche absolviert, und sogar mit einem Platz auf dem Treppchen abschließen können!

2013 49 06Besonders für alle Besucher und Zuschauer war die KiWo 2013 sicherlich ein großes Spektakel, denn sie war medial so gut gestaltet wie noch keine vor ihr. Einerseits konnten die Wettfahrten natürlich wieder über das bereits etablierte Livetracking verfolgt werden. Andererseits war in diesem Jahr die Liveübertragung auf Bildschirme an Land für Besucher ein besonderes Highlight. Diese wurde durch Kameras auf dem Wasser und an Bord einzelner Teams ermöglicht. Es wurde sogar live kommentiert, und zwar sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache!

Trotz der großen medialen Aufmerksamkeit hatten für uns allerdings die Wettfahrten die höchste Priorität. Es herrschten relativ schwierige Bedingungen: ablandiger und stark drehender Wind, dessen Stärke ebenfalls stark schwankte. Trotzdem gelang es uns in der Qualifikationsphase eine konstante Leistung zu erbringen und so starteten wir auf dem zweiten Platz in die Medalraces. Diese gehen zu 50 Prozent in die Endwertung ein – Die Hälfte der Regatta wird also am letzten Tag entschieden!

Der Webauftritt insgesamt war spitzenmäßig. Die gesamte Landorganisation vorbildlich. Besser kann es beim TSC nicht gehen.

GER 4366 / Kalle


Nach so vielen Jahren wiede Pirat zu segeln war eine große Freude. Vielen Dank an die Organisatoren, die uns einen Piraten für die Veranstaltung organisiert haben . Wir haben viele nette neue und alte Piratensegler wiedergetroffen. Der TSC hat sich als perfekter Gastgeber präsentiert, wir haben im Club viele fröhliche und anregende Stunden verbracht.

Jochen Bredt hat ein tolles Jubiläumsbuch zusammengestellt, die Lektüre lohnt sich für jeden Segler, der Pirat segelt oder irgendwann einmal in dieser Bootsklasse gesegelt ist.

Melanie und Dietrich Schilling


Nach 20 Jahren mal wieder dabei! Einfach geil und fast nichts verlernt.

Wenn da nur nicht diese Tegler Winddreher wären!

1000 DANK, 4398

Hallihallo...nun ist die Jubiläumsveranstaltung zum 75. Geburtstag des Piraten vom 09. Bis 12.Mai 2013 bereits Geschichte.

Wie schrieb die Yacht in ihrer Ausgabe (11/2013) zum 75. Geburtstag ihres Sprösslings - DIE EWIGE KLASSE!

Möge sie es tatsächlich werden. Die Seglerzeitung schrieb gar:

DER PIRAT DIE BELIEBTESTE SEGELJOLLE DER DEUTSCHEN!

Gemessen an den Verkaufszahlen von geschätzten ca. 10.000 Booten in 75 Jahren ist sie das wohl.

Die zu Ehren dieses Bootes ausgerichtete Jubiläumsveranstaltung beim Tegeler Segelclub (TSC) reihte sich jedenfalls würdig in die Vorgängerjubiläumsveranstaltungen 50, 60, 70 Jahre Pirat, allesamt vom BTB Berliner Tourenseglerclub Blau-Weiß e.V. (BTB) mit Unterstützung anderer Vereine organisiert und durchgeführt, ein.

147 Piraten auf die Beine zu stellen, war eine Danksagung an den Veranstalter, den Tegeler Segelclub!

Um es vorweg zu nehmen, alle, die nicht da waren, haben etwas verpasst!!! Ätsch wir waren dabei - ärgert euch!!!

147 Piraten darunter 13 Holzboote waren ein gesunder Mix von neuen und alten Booten. Man konnte so deutlich kontrastiert sehen, wie sich der Pirat weiterentwickelt hat, behutsam konservativ aber eben doch zu einer modernen Jolle. Die Vereine, die den Piraten hoch halten, müssten von allen ökologisch orientierten Verantwortungsträgern ausgezeichnet werden, der Pirat ist die pure Nachhaltigkeit, ja die Ewigkeit (möge die Yacht doch recht behalten), denn selbst über 20 Jahre alte Boote konnten und können in den Regattafeldern respektabel mithalten.

Wie lief es denn nun so bei der Jubiläumsveranstaltung beim Tegeler Segler Club?

In der letzten Woche waren wir auf dem zweiten Eurosaf Event des Jahres, der Delta Lloyd Regatta in Medemblik am Ijsselmeer.

Die Delta Lloyd Regatta ist die größte niederländische Segelveranstaltung und war auch in diesem Jahr sehr gut besetzt. Im Bereich der 49er waren knapp 40 Teams am Start.

„Wir hatten eine sehr kalte und abwechslungsreiche Woche!"

2013 49 04Dieser Satz beschreibt die Woche sehr gut! Es war durchweg sehr kalt und wir mussten feststellen, dass wir unsere Winter-Neoprenanzüge doch noch nicht weghängen können. Sturmfronten, Regen und Hagel standen täglich auf dem Programm.

Seglerisch sind wir nicht optimal in die Regatta gestartet. Am ersten Tag haben wir sehr schwer in den Rhythmus der Winddreher gefunden und mussten uns zunächst mit Rang 11 begnügen. Tag für Tag sind wir dann besser ins geschehen gekommen, sodass wir uns kontinuierlich verbessert haben und vor dem letzten Tag auf Rang 3 lagen.

„Die Eurosaf Events werden in einem schwierigen und für uns nicht ganz fairen Modus ausgetragen"

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok